Informationen Sportfest

Das Sportfest für die Klassenstufen 5-7 findet am Freitag (22.9.) wie geplant statt.

Die Klassen treffen sich 8.30 Uhr auf dem Postsportplatz.

Bitte auch an warme Sachen denken – früh wird es zunächst kalt sein. Bringt auch ein Trinkgefäß mit, wir wollen versuchen, heißen Tee zu organisieren!

Wer am Freitag nicht beim Schulessen dabei sein wird, bitte abbestellen.

Für diejenigen aus den Klassen 5-7, die bestellt haben: Mittagessen unmittelbar nach der Siegerehrung ab ca. 13.30 Uhr in der Schule.

Achtung Klassenstufen 8 bis 12: am Freitag schon nach der 4.Stunde zum Essen gehen (ab 11.35 Uhr)

Nashörner im Angergymnasium

Eine außergewöhnliche Deutschstunde erlebten die Elftklässler des Angergymnasiums am Donnerstagmorgen. Die Theatergruppe der Jenaer Waldorfschule gastierte in der „Bühne am Anger“ mit Eugéne Ionescos Stück „Die Nashörner“. In dynamischen 60 Minuten gelang es den Darstellern, nicht nur die philosophische Grundaussage überzeugend zu vermitteln und die schwer auf die Bühne zu bringende Verwandlung von Menschen in Nashörner kreativ mit Pappkisten und Akustik zu bewältigen. Vor allem begeisterten sie unter der Regie von Wieland Lemke und Jan Baake durch lebendiges Spiel und bis in jede Faser durchdrungene Charaktere. Die wechselnde Übergabe der Hauptrolle sowie bühnenreife Monologe hielten die Zuschauer in Atem und bei Laune.  Selbst vulgäre Episoden verfehlten, weil sparsam eingesetzt, ihre Wirkung nicht.

Weiterlesen

Freizeit- und Hausaufgabenbetreuung

Seit August 2017 findet im Angergymnasium Jena als Profilverstärkung eine Freizeit- und Hausaufgabenbetreuung durch die Freizeitagentur „teens- freetime“ für
die Schüler der 5. und 6. Klassen statt. Die Schülerinnen und Schüler werden beim Übertritt von der Grundschule zur weiterführenden Schule u.a. bei
der Erledigung ihrer Hausaufgaben oder einer sinnvollen Freizeitgestaltung unterstützt.
Weitere Informationen finden Sie unter www.teens-freetime.de

The Big Challenge – a great success story

Am 04.Mai war es wieder so weit- 113 Schüler der Klassenstufen 5-9 unserer Schule stellten ihre Vokabel- und Grammatikkenntnisse sowie ihr Wissen beim verstehenden Lesen und im landeskundlichen Bereich in der englischen Sprache unter Beweis.

Dabei konnten wir bei diesem internationalen Wettbewerb tolle Ergebnisse erreichen. Die besten Schüler ihrer Jahrgangsstufe waren:

 Lucie Werz(Klasse 5/1), Celina Hoffmann(Klasse 6/1), Jan-Lukas Feist  (Klasse 7/3), Lina Schmeil (Klasse 8/S) und Luise Löser(Klasse 9/F).

Darüber hinaus können wir uns über drei Big Challenge Pokale freuen.

Jan-Lukas Feist belegte den 2.Platz von 1989 Teilnehmern in der Jahrgangsstufe 7 in Thüringen, Luise Löser den 3.Platz von 1216 Schülern in der Jahrgangsstufe 9  und Lina Schmeil den 4.Platz von 1749 Schülern der Jahrgangsstufe 8.

Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgern und Teilnehmern!

A.Krauß

Koordinator des Big Challenge Wettbewerbes am Angergymnasium

Termine zum Schuljahresende

Derzeit läuft an unserer Schule die traditionelle Projektwoche mit zahlreichen Arbeitsgruppen, Workshops und vielen fächerübergreifenden Angeboten. Am Donnerstag (22.6.) findet ab 15.00 Uhr die Präsentation der Projektergebnisse im Rahmen des „Angersommer-Hoffestes“ statt, welches auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit dem Schülercafé, Elternsprechern und dem Förderverein organisiert wird. Herzliche Einladung an alle Neugierigen – wir freuen uns auf Sie.
 
Die Zeugnisausgabe für die Klassenstufen 5-11 ist dann am Freitag (23.6.) ab 9.00 Uhr durch die Klassen-bzw.Kursleitungen. Sie wird gegen 9.45 Uhr beendet sein.
 
Eine Vorabinformation für die künftige Klassenstufe 5: am ersten Schultag (10.August) bitte 8.00 Uhr auf dem Schulhof einfinden – der Unterricht wird dann nach dem Mittagessen (11.35 Uhr) ca. 12.00 Uhr beendet sein.

Projektwoche

In der letzten Woche des Schuljahres findet wieder unsere Projektwoche statt. In 40 Gruppen arbeiten die Schüler zu Themen von „Ballspiel“ bis zu „Zirkus“. Eine fortlaufende Dokumentation  ist im Projektblog zu finden.

Valentin Burgold hat die Projektwoche in einem kleinen Video zusammengefasst:

 

Arbeitseinsatz „Zackenschötchen“

Es ist beachtlich, was die Klassen 9/3 und 9/F in der letzten Woche in nur einer Doppelstunde Biologie erreichen konnten! Durch den engagierten Einsatz der SchülerInnen wurden die grünen Flächen rings um die Schule bis hin zum Ostbad von der invasiven, gelbblühenden orientalischen Zackenschote befreit. Trotz hoher Temperaturen, einiger Brennnesseln und teilweise steinigem Untergrund wurden die tiefen Wurzeln der mittlerweile stark verbreiteten Pflanze mit Stechspaten ausgegraben. Wo es keine Pflanzen mehr gab, wurden die Stechspaten kurzerhand zum Einsammeln von liegengebliebenem Abfall genutzt. Lediglich der Bauzaun unterhalb der POM-Halle stoppte die motivierten SchülerInnen.
Vielen Dank für euren Einsatz! A. Ueberschaar