Neues Schuljahr

Wir begrüßen alle Schülerinnenn und Schüler ganz herzlich im Schuljahr 2017/18 – nach einer hoffentlich erholsamen und angenehmen Sommerferienzeit für alle. Der 1.Schultag beginnt in allen Klassenstufen mit 2 Klassenleiterstunden.

Die neuen Klassen 5, die wir besonders herzlich begrüßen, treffen sich 7.45 Uhr auf dem Schulhof und werden dort von den Klassenleitern empfangen, von denen sie dann bis zur 4.Stunde betreut werden. Nach dem Mittagessen (11.35 Uhr) ist gegen 12.00 Uhr für die 5er Unterrichtsschluss.

Die Klassenstufen 6-12 haben ab 3.Stunde Unterricht lt. – neuem –
Stundenplan. Nach der 6.Stunde ist am Donnerstag Unterrichtsschluss.

Für die Klassenstufe 11 findet von der 3. bis zur 6.Stunde der 2.Lerntag des Seminarfachs statt.

Das Lehrerteam wünscht allen einen guten Start und viel Erfolg im neuen Schuljahr.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. R. Petersohn
Schulleiter

Auswertungstag Betriebspraktikum

Die aus dem Betriebspraktikum zurückkehrenden 9. Klassen treffen sich zur Auswertung am Donnerstag, 22.Juni:

1.-3. Stunde 9/1 Raum 117
1.-3. Stunde 9/3 Raum 112
4.-6. Stunde 9/2 Raum 112
4.-6. Stunde 9/F Raum 117

Bitte Schreibzeug mitbringen!

Projektwoche

In der letzten Woche des Schuljahres findet wieder unsere Projektwoche statt. In 40 Gruppen arbeiten die Schüler zu Themen von „Ballspiel“ bis zu „Zirkus“. Eine fortlaufende Dokumentation  ist im Projektblog zu finden.

Valentin Burgold hat die Projektwoche in einem kleinen Video zusammengefasst:

 

Arbeitseinsatz „Zackenschötchen“

Es ist beachtlich, was die Klassen 9/3 und 9/F in der letzten Woche in nur einer Doppelstunde Biologie erreichen konnten! Durch den engagierten Einsatz der SchülerInnen wurden die grünen Flächen rings um die Schule bis hin zum Ostbad von der invasiven, gelbblühenden orientalischen Zackenschote befreit. Trotz hoher Temperaturen, einiger Brennnesseln und teilweise steinigem Untergrund wurden die tiefen Wurzeln der mittlerweile stark verbreiteten Pflanze mit Stechspaten ausgegraben. Wo es keine Pflanzen mehr gab, wurden die Stechspaten kurzerhand zum Einsammeln von liegengebliebenem Abfall genutzt. Lediglich der Bauzaun unterhalb der POM-Halle stoppte die motivierten SchülerInnen.
Vielen Dank für euren Einsatz! A. Ueberschaar

Schließfachnutzung im kommenden Schuljahr

Der Förderverein informiert über Anmeldung und Kosten für die Schließfachnutzung im kommenden Schuljahr: 

Für das kommende Schuljahr bitten wir Sie, die fällige Schließfachmiete in Höhe von 30,00 Euro zu überweisen. Für registrierte Mitglieder des Fördervereins unserer Schule beträgt die Mietzahlung 25,00 Euro.

Damit wir den bisherigen Nutzern die Möglichkeit einräumen können, auch im nächsten Schuljahr ein Schließfach zu erhalten, ist eine Überweisung bis zum 28.07.2017 erforderlich. Spätere Zahlungseingänge werden nur unter Berücksichtigung vorhandener Kapazität bearbeitet.

Weiterlesen

Teamwettbewerb Französisch

Herzlichen Glückwunsch an Emily Helbig, Carolina Bojko und Matilda Rosenhahn aus der Klasse 9F für den diesjährigen 3.Platz beim Teamwettbewerb Französisch innerhalb des Bundeswettbewerbs für Fremdsprachen!

Mai 2017  Nicola Dittrich

VIVE L’ECHANGE!

Einige Schüler der 7. Klassen haben in der Woche nach den Osterferien einen Austausch mit Schülern einer Schule in Nordfrankreich gewagt.
Die Schüler kamen Montagabend an und wurden noch zaghaft begrüßt, da wir uns alle noch nicht kannten. Während der vielen Aktivitäten und Ausflüge haben wir uns näher kennengelernt, zusammen gelacht und Spaß gehabt.
Als die französischen Austauschschüler Erfurt und Weimar besuchten, hatten wir normalen Unterricht, wovon nicht alle sehr begeistert waren.
Die Stadtrallye durch Jena war interessant. Man konnte seinem Partner viel von der Stadt zeigen und selbst noch so manches entdecken. Ein Besuch im Planetarium und im Schillerhof durfte natürlich nicht fehlen.
Im Laufe der Woche haben wir uns immer besser verstanden, sodass sogar Freundschaften entstanden sind. Umso trauriger war dementsprechend der Abschied, bei dem sogar ein paar Tränen geflossen sind.
Alles in allem war der Austausch ein voller Erfolg! Wir freuen uns auf den Herbst, wenn wir nach Frankreich fahren. (Aiyana, 7F)

Kniffliges Latein – Die Probe aufs Exempel

Erfolge beim Certamen Thuringiae 2017
Am diesjährigen Thüringer  Lateinwettbewerb nahmen Schülerinnen und Schüler der 6., 7. und 8. Klassen teil. Und obwohl ja schon TEILNEHMEN ALLES sein soll – vielen Dank und Glückwunsch den folgenden klugen Schülerinnen und Schülern:
Lucia Kleinmichel, Lilly Dittmann, Celina Hoffmann, Leopold Eisenbeiß, Lennart Schöttke (alle 6/1)
sowie Miriam Zeise, Alma Staemmler und Kaspar Neuhaus aus der 7/1,
gab es darüber hinaus noch spektakuläre Erfolge:

Weiterlesen