Tag der offenen Tür – Rückschau

Tag der offenen Tür am 24.2.2018 am Angergymnasium

 

Traditionell lud die Schulgemeinschaft auch 2018 wieder zum Tag der offenen Tür ein – am Samstag war es dann soweit und noch vor dem offiziellen Beginn 10.00 Uhr wanderten die ersten Gäste schon durchs Haus.

Der Besucherstrom riss dann auch bis um die Mittagszeit nicht ab. Wir konnten neben vielen Viertklässlern, die meist mit ihren Eltern und Geschwistern da waren, auch wieder zahlreiche „Ehemalige“ begrüßen. Interessant war, dass einige von ihnen gleich mit ihren eigenen Kindern kamen, die nun auch das Angergymnasium besuchen wollen…insgesamt gab es in nahezu allen Fachbereichen viel zu sehen, es wurde experimentiert, Chor und Orchester sorgten für musikalische Highlights, die Tombola aus dem Religionsunterricht widmete sich einem bolivianischen Sozialprojekt, der Schulsanitätsdienst stellte sich genauso vor wie TeensFreetime, eine Agentur, welche als Besonderheit am Gymnasium, eine nachschulische Betreuung für die Klassen 5 und 6 anbietet. Berufsorientierung, Sprachenkonzept, AbiBac und Französisch, Cambridge Zertifikate, DELF Scolaire usw.: es gab jede Menge zusätzlicher Informationen und Hinweise zu Schullaufbahnen. Übrigens musste auch niemand hungrig die Schule verlassen: das Schülercafé war ein wunderbarer Treffpunkt für kulinarische Überraschungen und zugleich erste Quelle zum Kennenlernen der aktiven Schülerratsarbeit.

Allen Beteiligten sei an dieser Stelle wirklich ganz herzlich gedankt, es ist keine Selbstverständlichkeit, am Samstag in der Schule zu sein und für die Schule auf so beeindruckende Art und Weise zu werben.

Dr. R. Petersohn – Schulleiter