Wir haben einen neuen Schulleiter

Mit Wirkung vom 01.08.2016 wurde Dr. Roland Petersohn durch das Staatliche Schulamt Ostthüringen als amtierender Schulleiter des Jenaer Angergymnasiums beauftragt. Somit konnte nach einer längeren Übergangsphase, welche dennoch vom Kollegium der Schule selbständig so gemeistert wurde, dass es keine Abstriche in der Ausbildungsqualität gab, mit dem Schuljahresstart am 11.August eine Leerstelle in der Jenaer Schullandschaft geschlossen werden.

Roland Petersohn war ab 2008 als Schulleiter des Staatlichen Holzland-Gymnasiums in Hermsdorf tätig. Davor unterrichtete er – nach der Promotion in anglistischer Literaturwissenschaft – seit 1994 an der SBBS Gesundheit und Soziales, dem Adolf-Reichwein- und dem Angergymnasium in Jena. Zwischen 2002 und 2008 nahm er neben der Unterrichtstätigkeit verschiedene Lehraufträge im Bereich der englischen Fachdidaktik am Institut für Anglistik der FSU Jena wahr und engagierte sich u.a. bei der Gründung des Jenaer Zentrums für Lehrerbildung.

Veröffentlicht in |

Big Challenge 2016

preisMit 151 Teilnehmern am diesjährigen Wettbewerb gehörten wir zu den Schulen mit den meisten Anmeldungen.

Besonders erfolgreich beteiligten sich Lina Schmeil Klasse 7/S (1.Platz der Jahrgangsstufe 7 unserer Schule und 4.Platz auf Landesebene) und Luise Löser Klasse 8/F (1.Platz der Jahrgangsstufe 8 unserer Schule und 6.Platz auf Landesebene). Weiterlesen

Dokumentation der Projektwoche

Auch in diesem Jahr beschließen wir das Schuljahr mit unserer Projektwoche. 37 Arbeitsgruppen bearbeiten Themen von „Alternativen Sportarten“ bis „Zackenschötchen“.
Die Dokumentationsgruppe veröffentlicht fortlaufend kurze Berichte, Fotos und Videos auf dem Projektblog.

Zeitzeugengespräch der 10. Klassen

FotoWir können unsere Geschichtsbücher durcharbeiten, historische Filme schauen und im Internet zu Themen aus dem Geschichtsunterricht recherchieren. Aber nichts ist so interessant wie ein Interview mit Zeitzeugen. Das zeigte sich auch bei der Buchlesung von Eva Simon, die nun schon zum 5. Mal in unserer Schule „Evas Tagebuch“ vorstellte, in dem Sie aus ihrem Leben und Erlebnissen in der Zeit von 1938 bis 1961 berichtete. Nach der Buchvorstellung führten Konstantin Feist, Michael Göckeritz, Ernesto Wien-Batista und Louise Reichardt (10/2) mit Frau Simon ein Interview.
Interview mit Eva Simon_vollst

Besuch im Beatles-Museum

IMG_6072Am 2.6. haben die Klassen 8/1 und 8/2 das Beatles-Museum besucht. Nach der Ankunft in Halle machten wir uns gleich auf den Weg zum Museum. Dort wurde uns als erstes eine kurze Dokumentation gezeigt. Anschließend wurden uns Fragebögen ausgeteilt, die wir mithilfe der Ausstellung ausfüllten. Nachdem diese ausgewertet worden waren, wurden kleine Preise verliehen. Daraufhin hatten wir noch ein wenig Zeit in der Stadt, bis wir uns auf den Heimweg machten. Insgesamt war der Ausflug ein schönes und interessantes Erlebnis im Rahmen des Musikunterrichts.

Maja Marcu, 8/1

Bundeswettbewerb Französisch

DSC_0055Mit einem strahlenden Lächeln wurden unsere 3 Mädchen aus der 8 F (Carolina, Matilda und Emily H.) als Siegerinnen der Sparte Medien im Bundeswettbewerb Französisch von Fr. Dr. Klaubert im Ministerium empfangen und beglückwünscht.

Wir gratulieren herzlich und wünschen weiterhin beaucoup de succès.

Nicola Dittrich (26.5.16)

Sportfest entfällt

Aufgrund der Witterungsbedingungen entfällt das heutige Sportfest. Ab der 2. Stunde findet regulärer Unterricht statt.

Veröffentlicht in |