Kniffliges Latein – Die Probe aufs Exempel

Erfolge beim Certamen Thuringiae 2017
Am diesjährigen Thüringer  Lateinwettbewerb nahmen Schülerinnen und Schüler der 6., 7. und 8. Klassen teil. Und obwohl ja schon TEILNEHMEN ALLES sein soll – vielen Dank und Glückwunsch den folgenden klugen Schülerinnen und Schülern:
Lucia Kleinmichel, Lilly Dittmann, Celina Hoffmann, Leopold Eisenbeiß, Lennart Schöttke (alle 6/1)
sowie Miriam Zeise, Alma Staemmler und Kaspar Neuhaus aus der 7/1,
gab es darüber hinaus noch spektakuläre Erfolge:

Continue reading

Berlin, Berlin – wir fahren nach Berlin!

Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ Basketball

Am 09.03.2017 fand in Kahla das Landesfinale im Basketball der Mädchen der WK III und WK II statt.
Beide Mannschaften wurden Landessieger und qualifizierten sich damit für das Bundesfinale in Berlin.
WK II
1. Romy Eckhold
2. Manja Knorre
3. Emma Bornmann
4. Lea Daffinger
5. Sarah Ommer
6. Paula Brill

WK III

7. Josephine Rehm
8. Rebecca Borck
9. Henrike Ahnert
10. Valerie Stollmann
11. Pauline Schlenkert
12. Indira Schneider
13. Leonie Fricke
14. Lena Röthämel
15. Lisa Mähler
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für das Bundesfinale in Berlin!

Hakuna Matata

So lautete das diesjährige Motto für den Angerfasching. Am 23.Februar konnte abgetanzt und gefeiert werden. Der Schülerrat hatte mit viel Freude und Elan alles vorbereitet. Dazu gehörten die selbstgefertigte Deko, die Spiele, der Clubtanz und natürlich Pfannkuchen.

Wie immer wurden die besten Kostüme prämiert. Auch die Lehrer mussten sich der kritischen Jury stellen.

C. Zeise, im Auftrag des Schülerrates

du théâtre français

Vom 14.2.-17.2.17 weilte der französische Schauspieler und Regisseur Vincent Simon bereits zum 3. Mal zu Besuch am „Anger“, um Schüler unterschiedlicher Sprachniveaus (6/2, 6F,7F,9F) im Theaterspiel zu unterweisen.
Der Fantasie und Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Jeder Schüler konnte in der Gruppe seinen Platz finden, ihn ausgestalten und sich dabei selbst „erfinden“.
Aufwärmübungen ermöglichten viel Spaß und schafften eine offene und angenehme Arbeitsatmosphäre. Anhand kleiner Sketche und literarischer Textausschnitte konnten die Schüler ihr Improvisationstalent beweisen und Szenen des Alltags mit spannendem Leben erfüllen.
Vincent gab alles und war begeistert von der Spielfreude der Schüler.
A la prochaine fois – Vielleicht bis zum nächsten Jahr?

Physik-Olympiade Stadt Jena 2016/17

Auch in diesem Jahr wurden wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler des Angergymnasiums zur Finalrunde eingeladen.
Dort vertraten sie unsere Schule wie gewohnt erfolgreich und errangen eine Vielzahl von Preisen.
Zu den Preisträgern gehörten:

Anerkennung erhielten:
Charlotte Meynhardt Kl. 7
Marie Dawczynski Kl. 10
Laurenz Neuhaus Kl. 11

2. Platz:
Annika Bentke Kl. 11
Jacob Rommel Kl. 12

1. Platz:
Celina Ibrahim Kl. 9
Maik Rotzoll Kl. 11

Hervorzuheben ist dabei, dass Maik Rotzoll als Einziger aller Teilnehmer aus Jena die Höchstpunktzahl erzielt hat.
Herzlichen Glückwunsch allen!

M. Frank

Erfolge beim Regionalwettbewerb „Jugend debattiert“

Nun SAGÜ mir doch mal einer, was es heißt ein Debattant zu sein:
Sachkompetenz! Genauestens Bescheid wissen.
Ausdrucksvermögen! Die Dinge auf den Punkt bringen.
Gesprächsfähigkeit! Nicht nur zu, sondern auch mit anderen sprechen.
Überzeugungskraft! …ja, da fällt mir auch nix mehr ein…
…aber denen hier:
Herzlichen Glückwunsch an unsere drei Debattanten, die am 16.02.2017 beim Regionalwettbewerb „Jugend debattiert“ eine Menge SAGÜ unter Beweis gestellt und unsere Schule exzellent vertreten haben:
1. Platz: Luise Häder
2. Platz: Jannis Bülow (Lobdeburgschule)
3. Platz: Fabian Leßmann
4. Platz: Konstantin Feist

[Bild]
v.l.n.r.: Konstantin, Fabian, Luise, Jannis

Unserer Regionalsiegerin Luise drücken wir die Daumen bei der Landesqualifikation am 9. März in Weimar.
Außerdem danken wir Linus und Leonard, die dem Wettbewerb als sachkundige Juroren immer wieder zum Gelingen verhelfen.

Schülerratsfahrt

Vom 27. Bis 29. Januar unternahm der Schülerrat einen Ausflug nach Ilmenau, um zu entspannen und fern vom Schulalltag ungestört zu arbeiten. Dabei waren zum Beispiel die Schülerpatenschaften zwischen den neunten und fünften Klassen, der Fasching im Februar und das Projekt „Schüler helfen Schülern“ Thema. Weiterhin wurde die Fahrt natürlich auch dazu genutzt, Freundschaften aufzubauen.

  • Schulfasching: 23.02.17 in der Aula, 15.00-18.00 Uhr, Klassenstufen 5-8                    viele Spiele, viele Preise, Eintritt 1,00 € (inklusive Pfannkuchen und Getränk)
  • Schülerpatenschaften: Ende April werden Paten aus den jetzigen 8.Klassen gesucht, die zu Beginn des neuen Schuljahres die neuen 5er in Empfang nehmen und den Mädchen und Jungen hilfreich zur Bewältigung der ersten Tage / Wochen zur Seite stehen.
  • Schüler helfen Schülern: Es soll wieder eine Angebotsbörse für Nachhilfe an unserer Schule geben. Wer eine Nachhilfe sucht oder bereit ist, Nachhilfe zu geben kann sich eintragen. Der Ordner dafür steht demnächst im Schüler-Cafe bereit.

Leander Strzata, Christiane Zeise