Tag der Mikroskopie

mikroskopie1Am 15.November konnten einige Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen im Rahmen eines Workshops bei Zeiss Einblicke in die Welt des „Unsichtbaren“ erlangen.
Mit Stereomikroskopen bestaunten sie die einzigartigen Strukturen von Pfauenfedern, Früchten, Muscheln und Seeigeln, Salinenkrebsen und vielem mehr.
Durch professionelle Durchlichtmikroskope wurde selbst eine winzige Hausstaubmilbe derart vergrößert, dass sie von den Schülerinnen und Schülern detailgenau gezeichnet werden konnte.
Trotz der späten Nachmittagsstunden arbeiteten alle Schülerinnen und Schüler konzentriert und interessiert und wurden von den Veranstaltern sehr gelobt. Weiter so!

Schülerrat geehrt

Der Schülerrat erhält den  Grete Unrein Preis

Am Samstag, den 12.11.2016 erhielt der Schülerrat den diesjährigen Grete Unrein Preis. Thüringer Schüler- und Jugendgruppen haben sich mit ihren unterschiedlichen Projekten beworben. Die Schüler und Schülerinnen des Schülerrates überzeugten die Jury durch ihr vielfältiges und nachhaltiges Engagement in der Schule, wie z.B. Veranstaltungen für andere Schüler zu organisieren, Spenden für Hilfsprojekte zu sammeln und sich in schulrelevante Entscheidungen einzumischen, die sie nicht allein den Erwachsenen überlassen wollen. Continue reading

Klassensprecherseminar

Klassensprecherseminar auf dem Stern

Acht Klassensprecher und Klassensprecherinnen der Klassen 5 bis 7 vom Angergymnasium nahmen vom 09.11. bis 11.11.2016 an dem schulübergreifenden Klassensprecherseminar auf dem Stern teil. An drei Tagen lernten sie welche Rechten und Pflichten sie haben, welche Aufgaben sie bewältigen müssen und wie sie diese gut meistern können, wie man auf Konflikte in der Klasse reagieren kann und Veranstaltungen vorbereitet und durchführt. Continue reading

Unsere Preisträger der 56. Mathematikolympiade

Einen herzlichen Glückwunsch unseren Preisträgern der 2. Stufe der Matheolympiade:
Klasse 5
Andreas Bagedorn 1. Preis
Nina Weber 3. Preis
Greta Hahn 3. Preis
Konrad Tempel Anerkennung
Hannes Pfeifer-Leeg Anerkennung
Klasse 6
Merlin Gaschler 3. Preis
Klasse 7
Alma Staemmler 2. Preis
Jan-Lukas Feist 2. Preis
Merlin Gaschler 3. Preis (Frühstarter)
Phillipp Saalfeld 3. Preis
Klasse 10
Tilman Arndt 3. Preis
Stephan Brauer Anerkennung
Klasse 11
Maik Rotzoll Anerkennung
Die Siegerehrung findet am Mittwoch, 16.11.2016 um 17.00 Uhr in der Aula der KGS „Adolf Reichwein“ statt.

Wieder zu Gast bei uns: Danny Bober

Am 10.11. wird – nicht zum ersten Mal – Danny Bober bei uns zu Gast sein:

Zum Gedenken an die Pogromnacht vom 09. 11. 1938                             Eine Jüdische Zeitreise mit Dany Bober

Mit seinen Liedern, Berichten und jüdischen Weisheiten lässt Dany Bober die Vielfalt der jüdischen Kultur lebendig werden. Zwischen den Liedern erzählt er die Geschichte, die den Rahmen zu seinen Liedern bildet.

Continue reading

Klassenfahrt 5/4

Unsere erste gemeinsame Klassenfahrt!

Am Montagmorgen trafen wir uns vor der POM-Halle. Nach einer langen Fahrt sahen wir die mächtige Wasserburg vor uns. Nachdem wir die Koffer in die Zimmer gehievt und die Betten bezogen hatten, haben wir eine Burgführung von Ritter Jörg bekommen. Schon am ersten Abend waren wir alle sehr erschöpft.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Am Dienstag hatten wir den Mittelaltertag. Wir wurden verkleidet und verheiratet. Danach gab es ein mittelalterliches Mittagessen. Wir meisterten den Parcours, bastelten Körbchen und gossen Kerzen. Oben auf dem Dachboden schossen wir mit Pfeil und Bogen. Das war richtig cool. Am Ende des Tages hatten wir eine Disco. Continue reading

Herbstcrosslauf

startbildBei schönstem Wetter nahmen am Dienstag 36 Schüler des Angergymnasiums am traditionellen Herbstcrosslauf der Jenaer Schulen teil. Der Veranstalter hatte diesen sportlichen Höhepunkt sehr gut vorbereitet und es freut uns sehr, dass so viele Schülerinnen und Schüler der Einladung folgten. Die durchweg guten und sehr guten Leistungen krönte Jule Paxin aus der Klasse 5/3 mit einem hervorragenden 2. Platz.

Ein herzlicher Glückwunsch an alle Läufer!

Th Pölzing, L. Färber

Schaudebatte zur Schlacht von 1806

Die Schüler unseres Debattierclubs werden am Mittwoch, dem 05.10.2016, um 17.30 Uhr im Plenarsaal des
Jenaer Rathauses eine Schaudebatte austragen. Das Thema ist aus
gegebenem Anlass geschichtlich: Soll die Nachstellung der Schlacht von
1806 durch die Stadt Jena stärker finanziell gefördert werden?
Wir laden alle, die am Debattieren und am Thema Interesse haben, ganz
herzlich zum Zuschauen ein.