Ergänzung zur Allgemeinverfügung vom 12.12.2020

Die Stadt Jena hat am 12.12.2020 (Zugang in Schule 21.30 Uhr) eine Allgemeinverfügung erlassen, welche den Schulbetrieb in Jena regelt und vorschreibt, dass der Unterricht ab 14.12.2020 nur noch im häuslichen Lernen stattfindet. Dabei finden auch Maßnahmen wie Notbetreuung oder das Schreiben von prüfungsrelevanten Arbeiten in Präsenz Erwähnung. Für das Angergymnasium gilt jedoch weiter die Allgemeinverfügung der Stadt Jena vom 10.12.2020, welche keine Präsenzformen im Schulgebäude zulässt.

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.